Biographisches

Dr. Tamara Musfeld    

Ich habe  mich bewusst zunächst für einen Ausbildungsberuf entschieden (Krankenschwester mit Schwerpunkt Psychiatrie), um mehr als die akademische Welt kennen zu lernen. Es folgte das Studium zur Diplom-Psychologin mit Praxiszeiten in Klinik, ambulanter Hilfe und Erziehungsberatung. Die Weiterbildung zur Supervisorin / DGSv bildet neben diesen Erfahrungen die Grundlage für meine freiberufliche Arbeit.

Ich war 15 jahre als fest angestellte Dozentin an der Technischen Universität Berlin tätig und habe SozialpädagogInnen und LehrerInnen ausgebildet. Schwerpunkte waren Beratung, Kommunikation, Institutionsanalyse und Macht, und Geschlechterverhältnisse in Arbeit und Leben. Anschließend habe ich 8 Jahre lang als Dozentin in einer DGSv anerkannten Weiterbildung SupervisorInnen ausgebildet und bin jetzt Professorin an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin.

Seit 2002 arbeite ich zudem in freier Praxis als Supervisorin und Coach.

Die Weiterbildung in unterschiedlichen Beratungsansätzen dient mir dazu, meine Perspektiven vielfältig gestalten zu können: gruppendynamisch-psychoanalytisch (GAG), systemisch (BIF), klientenzentriert (GWG) . Diesen Prozess führe ich mit regelmäßigen Weiterbildungen und Kontrollsupervisionen - im Sinne der Qualitätsentwicklung eigenen Handelns - fort.